Im Jahr 2003 gründeten drei Studenten des Jazz-Konservatoriums Innsbruck ihre erste Band, deren Repertoire ausschließlich aus Eigenkompositionen bestand. Aufgrund der verschiedenen musikalischen Backgrounds der einzelnen Musiker war ihr Stil schon von Beginn an ein Crossover aus Jazz, elektronischer Musik, Psychedelic Rock und klassischer Musik. Die Musik ist im Grunde noch heute dieselbe, auch wenn sie sich in den 15 Jahren seit ihrer Entstehung weiterentwickelt und eine stetige Verfeinerung erfahren hat. Der eigenständige Sound des Trios ist nachzuhören auf der aktuellen CD „Grammophon Acoustic Project“

Bernd Haas - classical guitar, 12-string guitar, electric guitar

Stefan Preyer - double bass, fx

Florian Baumgartner - drums, acoustic sounds

LISTEN CLOSLY/VERLAG

GRAMMOPHON.COM

<<< SOUNDCLOUD >>>

PRESSE/REZENSION